Kleine Fortschritte beim lange-Piezostat?

Dieter Lange, Bremen, Roehren-lange.de, roehren-lange.com, kontakt@roehren-lange.de, 0421 69 62 35 16  040 648 55 367 , cando_canwork@gmx.de,       Bremen, den 13. 10. 2014, 23:30 Uhr

 

Hallo Welt!

Leichte Fortscheritte bei unserem Piezostaten Projekt. E I N E Firma, One out of Four ;-), hat geantwortet!

Solange man als Firma unbekannt ist,bzw. zusätzlich auch noch „i.Gr.“, ?,  muss man mit dieser Rück-Mail-Quote zufrieden sein.

Ein wenig Techtalk lief schon, es gibt aber noch einges zu besprechen/zu texten. Der Application -Ingenieur macht einen sehr guten Eindruck im ERstgespräch, das lässt hoffen.

Immerhin!

Dieter Lange, Bremen, Roehren-lange.de, roehren-lange.com, kontakt@roehren-lange.de, 0421 69 62 35 16  040 648 55 367 , cando_canwork@gmx.de,

 

P.s.: L e i d e r kann der Piezostat bei uns derzeit nicht unter voller Priorität entwickelt werden, Firmengründung & Webseite, &, &, &, geht leider erstmal vor! Wir bräuchten noch 1-3 Ingenieure zusätzlich?

Kann nun sein, dass wir von einer anderen Firma speedmässig noch überholt werden?

Schaunmermal…

d.l., Bremen

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.