IMPRESSUM

Verantwortlich für den Inhalt:

Dieter Lange, Mackensenweg 5 ,

28355 Bremen

0421 69 62 35 16

040 648 55 367

cando_canwork@gmx.de   kontakt@roehren-lange.de    enfant-terrible2@web.de

Zur Zeit noch keinerlei Firmen-Anmeldung, mithin auch noch keine Steuerdaten.

Kommt Zeit, kommt Firma

Zur Zeit hier n u r Informationen, Downloads, Kontakt-Formular, Blog über Fortschritte –>> Richtung Firmengründung!

Hinweis

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, teils  auch fachlich!,  auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Zunehmend, soweit unsere Zeit reicht, .derzeit vlt. erst 0,x % der themenspezifischen Webauftritte Dritter erarbeitet sich roehren-lange  eine solitäre?,  eigene Einstellung zu den gebotenen Theorien, Philosophien & ggf. Ideologien?.

Bei den Produkten wäre „hearing = believing“!  Hören = Glauben (oder eben n i c h t )

>>Exakt, wie ein Kunde, denn in meinem Herzen bin ich HIFI-Hörer geblieben!

Was Kritik beinhalten kann, aber nicht muss.

“ Lange Electronic“ = „roehren lange“  , = der Gründer , dieter lange, hat……

[Exkurs Pfleidtechnik]

, nach 30 Jahren HIPFUI-Frust als damals, Anfang der 70èr Jahre  nur Käufer & notgedrungen Tester von Produkten, die vorgeblich der HIFI dienen sollten,  aber einfachste Forschungsergebnisse, z.B. die der enorm wichtigen „ersten schallstarken Reflektion, die den Forschungen zufolge im Zeitfenster von 6,5  bis 55 Millisekunden nach dem Direktschall eintreffen sollen , der z.B. Uni München & des Herrn Peter Pfleiderer mißachteten…..     bzw. auch erst garnicht ihre Kunden dahingehend informierten!!!  (www.pfleid.de, wirtschaftlich & informell derzeit keine Beziehung!)   ICH bin damals = ca. 30 (!!!) Jahre LANG NIEMALS ÜBR DIE FORSCHUNGEN &  FINDUNGEN DES PETER PFLEIDERERS, seimner Mitforscher an der UNI München,  & SEINER PFLEIDTECHNIK (WIEDERGABE-SEITE) AUFGEKLÄRT WORDEN;

>>WEDER VON HÄNDLERN IN GESPRÄCHEN; NOCH VON HERSTELLERN in BEDIENUNGSANLEITUNGEN ODER PRODUKT-BEREWRBUNGEN/-BROSCHÜREN: das THEMA PFLEID WURDE  100%  TOTGESCHWIEGEN; ICH FAND ES ERST DURCH MEINEN BRUDER; MASCH-BAU-ING; DER PETER PFLEIDERS BÜCHER IN DER UNI-BIBLIOTHEK LÜBECK ZUFÄLLIG bei Recherchen über Hifi  FAND!

Wir bei lange electronic // roehren-lange halten das mithin für einen kleinen? Skandal!!!

[Ende Exkurs Pfleidtechnik]

 

….. inzwischen  fast so etwas wie einen Mini-Keuz-Zug 😉 für die ge-Pfleid-erte Hifreudelity zu starten, um essentielles Basiswissen über LIFE-Hifi an das geschätzte Publikum zu bringen, & dem  fantastischen Lebenswerk des Peter Pfleiderer doch noch zu einem etwas breiteren Durchbruch zu fairhelfen!

Derzeit keinerlei Kontakte zu Peter Pfleiderer…..   aber trotzdem gilt hier bei roehren lange: Pfleid & gut, ja, wie LIFE ist das denn?!!!

Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Seite  erreichbaren Links.

 

Haftungsausschluss

Die Informationen auf dieser Website verstehen sich als „Aussagen an sich“ ohne implizite Garantie, vor jeglichem Gericht der Republik in Rechtstreitigkeiten mit diesen Ansichten zu obsiegen, letztlich leider, vor Gericht & auf See ist mann in G_ttes Hand?!,   Garantien jedweder Art. Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden vorraussichtlich regelmäßig aktualisiert.  Der Kern vieler meiner Statements & Findungen ist eh solides HIFI-Basiswissen aus Ende der 70èr Jahre des vorigen Jahrtausends(!)  !!!  (www.pfleid.de) & kann jederzeit schnell experimentell validiert werden.

Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind.

Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen („Links“) zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden. Außerdem liegt es nicht in unserer Verantwortung Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen gegen destruktive Programme oder Programmteile wie Viren, Worms, Trojanische Pferde, Drive-by-Downloads(!),  o.ä. die auf Webservern liegen, die möglicherweise durch Links von unserer Website aus erreicht werden.

Leider gilt im Jahr 2014 zunehmend:

„Dein Computer ist (auch) dein Feind!“

Dieter Lange, Bremen, 16. 10. 2014, ca. 22:16 Pfleid & gut!


Kommentare

IMPRESSUM — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.